Stiftskirche - Bücken

Der flachen Landschaft der unteren Weser gibt die Stiftskirche zu Bücken mit ihren weithin sichtbaren Türmen einen wirkungsvollen Akzent - nicht nur optisch, auch kunstgeschichtlich gesehen. Handelt es sich doch bei dem im Kreis Grafschaft Hoya gelegenen Gotteshaus um den bedeutendsten romanischen Bau dieses niederdeutschen Landes. Die frühesten Bauteile der heutigen Kirche gehören in die Mitte des 11. Jahrhunderts. Der hochmittelalterliche Kirchenbau zog sich in drei Etappen bis zum Anfang des 14. Jahrhunderts hin. Die Kirche stellt sich dar als eine kreuzförmige dreischiffige Pfeilerbasilika, deren Querhausarme nicht über die Flucht der Seitenschiffe hervortreten.

PLZ: D-27333