St. Stephan - Braunau

Im Zuge der wirtschaftlichen und kulturellen Blüte im 15. Jahrhundert, unter den Landshuter Herzögen, kam es zum Neubau der bestehenden mächtigen Stadtpfarrkirche. Die Grundsteinlegung durch Propst Erasmus von Ranshofen erfolgte am 26. Oktober 1439. In den Jahren zwischen 1670 und 1730 wurden die meisten der seitlichen Kapellen barockisiert. Um die Mitte des 18. Jahrhunderts erhielt der Turm seinen barocken Zwiebelhelm. 1983 und 1987 erfolgte eine aufwändige Gesamtrenovierung des Kirchendachs und des Turmes.

PLZ: A-5280