Für eine große Bildansicht klicken Sie auf eines der Bilder:

St. Peter und Johannes der Täufer - Berchtesgaden
St. Peter und Johannes der Täufer - Berchtesgaden
St. Peter und Johannes der Täufer - Berchtesgaden
St. Peter und Johannes der Täufer - Berchtesgaden

St. Peter und Johannes der Täufer - Berchtesgaden

Stiftskirche - St. Peter und Johannes der Täufer

Mit dem Bau der Kirche ist bereits Anfang des 12. Jahrhunderts als Stiftskirche der Augustiner Chorherren begonnen worden. Seit 1803 fungiert die Stiftskirche als Pfarrkirche der römisch-katholischen Pfarrei St. Andreas. Besonders erwähnenswert ist der spätromanische Kreuzgang der Kirche, der wohl zu den schönsten in Deutschland zählt. Heute ist die Stiftskirche Teil eines geschlossenen Gebäudeensembles zu dem auch das Schlossgebäude gehört.

Mario Reichhart, Projektleiter bei Seis Akustik, modernisierte jetzt die Audiotechnik in der Stiftskirche  und erhielt dafür viel Lob vom Leiter des Pfarrgemeindeverbandes Stiftsland Berchtesgaden.

Msgr. Dr. Thomas Frauenlob: Immer wieder gab es Beschwerden über die Qualität der Lautsprecheranlage. Die akustische Situation ist schwierig in der Stiftskirche in Berchtesgaden, denn das Bauwerk aus der Gotik mit frühbarocker Ausstattung ist nicht nur 62 m lang, hat hochaufragende Säulen, sondern ist in zwei architektonische Teile gegliedert. Diese beiden Räume stellen eine Herausforderung für jeden Sprecher oder Musiker dar. Nach der Vermessung der Akustik und einer ökonomisch umsichtigen und verantwortbaren Nachrüstung der bestehenden Anlage durch Herrn Reichart konnte die akustische Qualität erreicht werden, die hoch zufriedenstellt. Die Resonanz seitens der Kirchenbesucher ist entsprechend positiv. Besonders angenehm war die Zusammenarbeit mit Herrn Reichart vor allem deswegen, weil nicht ausschweifend Fachthemen ausgebreitet, sondern kurz und knapp das Problem geschildert und behoben wurde. Wichtig war für uns ebenso, dass die geeigneten Komponenten der bestehenden Anlage nicht einfach entsorgt, sondern ertüchtigt und weiter verwendet werden konnten. Service und Freundlichkeit waren gleichermaßen herausragend!

PLZ: D-83471


Kontaktformular:

Interessent:
Kontaktperson:
Stadt:
Telefon:
E-Mail:

Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit: