Münsterkirche St. Alexandri - Einbeck

Die Münsterkirche St. Alexandri verdankt ihre Gründung im 11. Jh. den Grafen von Katlenburg. Der freistehende wuchtige Bau der Kirche aus regionalem Buntsandstein lässt drei prägende Stilepochen erkennen. Der kreuzförmige Grundriss trägt den hochgotischen Chor, ein spätgotisches nördliches und südliches Querhaus, ein Langhaus, bestehend aus Mittelschiff dem nördlichen und südlichen Seitenschiff und dem mächtigen, zweigeschossigen Westbau. Darauf erhebt sich heute ein gedrungener achteckiger barocker Turm. Durch archäologische Untersuchungen anlässlich der Renovierung in den 70er Jahren konnte ein romanischer Vorgängerbau nachgewiesen werden. Die romanische Kirche wurde um 1108 fertiggestellt, der gotische Neubau entstand in mehreren langjährigen Bauabschnitten zwischen 1290 und 1506, also in einem Zeitraum von mehr als 200 Jahren.

PLZ: D-37574