Kath. St. Paul - zu Pichling

Am südöstlichen Stadtrand der Landeshauptstadt Linz breitet sich eine ständig wachsende Streusiedlung aus - der Linzer Stadtteil Pichling. Laut Errichtungsurkunde vom 25.12.1967 wurde die Kaplanei Pichling zur Pfarrexpositur "Linz-St. Paul zu Pichling" durch Diözesanbischhof Dr. Franz Sal. Zauner erhoben. Als Kirche diente vorläufig noch die sogenannte "Stall-Kirche". Am Sonntag 14.10.1990 wurde der neue Kirchbau durch Bischof Maximilian geweiht. Mit dieser Kirche hat dieser Linzer Stadtteil ein neues geistliches Zentrum erhalten.

PLZ: A-4030