Kath. Liebfrauen-Überwasser - Münster

Die Überwasserkirchewurd e zusammen mit einem Konvent für adelige Damen als Stiftung Bischof Hermanns I. auf der linken Seite des Flusses „Aa“ unmittelbar unter dem Domhügel gegründet und am 29. Dezember 1040 geweiht. Anhaltende Klagen der Gottesdienstbesucher über die schlechte Sprachverständlichkeit in der Überwasserkirche waren jetzt Anlass für die Pfarrgemeinde sich mit der nachhaltigen Erneuerung des Übertragungssystems zu befassen. Die Probeinstallation des von Seis Akustik neu entwickelten SDM12-Systems und der neu entwickelten Schallformer-Lautsprecher machte die Überlegenheit der Digitaltechnik schnell deutlich und überzeugte die Verantwortlichen.

PLZ: D-48149