Ev. St. Dionysius - Preussisch Oldendorf

Die Stadt Pr. Oldendorf liegt am Nordhang des Wiehengebirges zwischen Minden und Osnabrück. Der erste Kirchenbau stammte bereits aus dem 10. Jahrhundert. Vermutlich zu Beginn des 13. Jh. wurde ein Nachfolgebau im romanischen Stil errichtet. Gegen Ende des 15. Jh. erwies sich die Kirche als zu klein. 1510 wurde ein weitaus größeres Gebäude mit einem Mittelschiff, einem nördlichen Seitenschiff und einem Chor in gotischem Stil errichtet. Schönster und wertvollster Schmuck der Kirche ist der geschnitzte spätgotische Passionsaltar. Der Altar und die Kirche sind dem hl. Dionysius geweiht, dessen Abbildung heute über dem Eingang der nördlichen Sakristei hinter der Kanzel zu sehen ist.

PLZ: D-32361