Ev. Liebfrauenkirche - Neustadt am Rübenberge

Den Baubeginn von großen Teilen der ursprünglich romanischen Basilika legen die Fachleute in die Mitte des 13. Jahrhunderts. 1502 war die Umgestaltung der Kirche zur gotischen Stufenhalle, so wie sie sich heute zeigt, abgeschlossen. Der Innenraum der Liebfrauen-Kirche hat seinen Charakter durch die vorsichtige Umgestaltung der romanischen Basilika zur Hallenkirche gewonnen. 1787 wurde die mittelalterliche Ausstattung der Kirche durch Arbeiten des Hofbildhauers Ziesenis ersetzt.

PLZ: D-31535